Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corona zerstört die Gesellschaft und Familien

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Florentin
    antwortet
    das ist leider zur Zeit überall so. Unser Nachbar wurde auch wieder heim geschickt. Dann zwei Tage später wieder KH, dann wurde es immer schlechter, jetzt its, sieht nicht gut aus. Wer nicht kurz vor der Kante steht wird wieder heim geschickt!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Silvia
    antwortet
    Mein herzliches Beileid
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft. Wenn es irgendwie psychisch geht, leite rechtliche Schritte gegen deinen Chef und den 1. Krankenwagen ein.
    Sowas darf sich nicht wiederholen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hermine
    hat ein Thema erstellt Corona zerstört die Gesellschaft und Familien.

    Corona zerstört die Gesellschaft und Familien

    Corona zerstört Familien. Mein Mann hat den Kampf mit 43 (ungeimpft) Sportler, Nichtraucher vor 17 Tagen verloren. Er lag 1 Woche im Krankenhaus auf its und wurde beatmet. Der erste Krankenwagen kam er nach 5 Stunden und nahm ihn nicht mit, da er ja nicht krank genug sei mit 39,9 Fieber und einer Sättigung von 83 (wir haben ein Fingergerät). Ein Tag später Fieber 41,2 Sättigung bei 68, bekam keine Luft mehr. Im Krankenhaus bekam er zwei Tage Sauerstoff was nicht half, musste intubiert werden, hat nicht geklappt also Luftröhrenschnitt. Am nächsten Abend arterieller Verschluss im Bein Not OP, er hat es gepackt. Am nächsten Morgen sollte er verlegt werden in ein anderes Krankenhaus dort an die ECMO, beim CT stellte sich raus Schlaganfall linke Gehirnhälfte, ECMO nicht möglich. Ich solle mich vorbereiten, ich hatte nie jemanden verloren wie bereitet man sich da vor? Zwei Tage konstant schlecht, ich sollte ihn besuchen war aber selbst noch sehr sehr krank, konnte nicht essen trinken, also bin ich vorm Krankenhaus zusammengebrochen in die Notaufnahme aber immer noch Corona positiv obwohl schnelltest negativ. Nach der Blutabnahme CT Wert bei 32. Am nächsten Morgen Anruf, ihm ginge es schlechter ich solle kommen, dort angekommen war er bereits verstorben die Impfung hätte ihn gerettet, aber er wollte einen Totimpfstoff. Ich hatte ihn angesteckt. Mich hat mein geimpfter Corona kranker Chef der weiterhin zur Arbeit kam und behauptete er hätte nur Bronchitis angesteckt. Später konnte er den Kollegen kein PCR nachweisen. Er ist sowieso ein Narzisst und Heuchler, der Corona leugnet, immer gegen Impfungen war und Ach so plötzlich scheinbar geimpft sei.
Lädt...
X